Posts by: arm-alysis

DIN 53357 Verbundhaftungsprüfung / Trennversuch der Schichten – Technisch aktuell aber Norm wurde zurückgezogen

Bild_Siegelnaht

Im Bereich der Verbundfolienherstellung ist die Prüfung der Verbundhaftung nach DIN 53357 eine Standardprüfung für die Folienveredler und in vielen technischen Datenblättern und Spezifikationen aufgeführt. Diese Prüfnorm wurde nun lt. Angabe auf der Homepage des Beuth Verlages eingestellt. Sie hat durchaus einiges an Verbesserungspotential und daher waren wir sehr gespannt auf die Alternative. Beim Beuth-Verlag …

Weiterlesen

Temperaturmodulierte DSC Messungen (MDSC) sind hilfreich bei der Ermittlung von Herstell- / Verarbeitungsunterschieden von Folien.

DSC-1

Der Einsatz der thermischen Analyse insbesondere die Dynamische Differenzkalorimetrie (DSC) wird heutzutage in vielen Fällen für die Materialcharakterisierung von Kunststoffen und Folien eingesetzt. Sie hat sich als gängige Methode bewährt. In bestimmten Fällen z.B. im Nachweis von möglichen Verarbeitungsunterschieden kommt die “traditionelle Technik” bei der mit konstanter Heiz- und Kühlrate gearbeit wird an ihre Grenzen. …

Weiterlesen

Aktueller Workshop: Materialanalyse von Folien, Verbundfolien und Beschichtungen

blank silver food packaging on white bacground. with clipping path

Wir konnten bisher keinen Workshop / Seminar finden, der so spezifisch für den Bereich Folie, Verpackung das Thema Materialanalyse abdeckt. In diesem speziellen Workshop am 08./09.04. werden Sie in einer kleinen Gruppe (max 5 Personen) die praxisgerechten Methoden kennenlernen und direkt im Labor Muster analysieren. Sie werden anhand der Methoden Mikroskopie, Thermische Analyse (Dynamische Differenzkalorimetrie …

Weiterlesen

Recken / Verstrecken / Orientieren von Folien

Blasfolie Blasfolienanlage Blasfolienextrusion

Thermoplastische Kunststofffolien können in einer Richtung längs oder quer (monoaxial) oder in beiden Richtungen (biaxial) gereckt werden. Damit kann man die gewünschte Foliendicke erreichen und das Flächengewicht verringern, sowie die mechanischen Eigenschaften z.B. Festigkeitseigenschaften verbessern, die Transparenz erhöhen, die Kältebeständigkeit verbessern und die Gasdurchlässigkeit vermindern. Das Recken wird hauptsächlich bei Polypropylen-, Polyester- und Polyamidfolien angewendet. …

Weiterlesen