Schichtdickenverteilung Verbundfolie

Mikroskopische Prüfung Schichtdickenverteilung an Mehrschichtfolien / Verbundfolien

Mit Hilfe der Kombination aus Mikrotomschnitt und Lichtmikroskopie lassen sich die Einzelschichtdicken von Mehrschichtverbundfolien oder sogenannten Coexfolien sehr exakt vermessen.

Im Artikelbild ist eine typische Verbundfolie aus PET/ALU/PE, die konterbedruckt und zweimal klebstoffkaschiert wurde. Auch die Schichtstärke von Klebstoffen und Beschichtungen können mit Hilfe dieser Technik sehr gut ausgemessen werden.

Im Ggs. zur Gesamtstärke sind häufig die Einzelschichtstärken bei der Beurteilung von Materialvergleichen und bei Reklamationen wesentlich aussagekräftiger. Selbstverständlich können wir dies in unserem Prüflabor durchführen

Neues aus unserem Blog

Kontakt

Telefon: 06071 393830
Telefax: 06071 393831

info@arm-alysis.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

 

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.


© by arm-alysis – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O