Stippe Folie Kunststoffolie

Stippen in Folien Kunststofffolien analysieren

Stippen in Folien Kunststoffolien können unterschiedliche Ursachen haben.

z.B. Fremdkörper, Fremdkunststoffe, Inhomogenitäten der Kunststoffmischung, Agglomeratbildung von Füllstoffen, Vernetzung von Polymeren, Abbau von Kunststoffen.

Je nach Größe und Ausprägung einer Stippe kann dies lediglich eine “optische Beeinträchtigung” der Folien darstellen oder aber es können bestimmte Funktionen z.B. Durchlässigkeit, Barriereeigenschaften, Festigkeiten negativ beeinflußt werden. Dies kann soweit gehen, daß die Folie für einen Einsatzbereich nicht mehr geeignet ist.

Umso wichtiger ist es die Ursache für die Stippenbildung z.B. in PE Folien oder PP Folien zu bestimmen. Für die Untersuchung setzen wir moderne Methoden der Mikroskopie, Thermischen Analyse Dynamische Differenzkalorimetrie DSC, Thermogravimetrie (TGA) und FTIR-Spektroskopie ein.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Ursachenfindung.

Neues aus unserem Blog

Kontakt

Telefon: 06071 393830
Telefax: 06071 393831

info@arm-alysis.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

 

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.


© by arm-alysis – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O