Beiträge mit Tag ‘Seminar Verpackung’

Schlauchbeutelverpackung

Schlauchbeutelverpackung

Zur Herstellung einer Schlauchbeutelverpackung wird eine Folienbahn über eine Formschulter gezogen und zu einem Schlauch geformt und längs versiegelt und an der “Bodennaht” verschlossen. Anschließend erfolgt die Befüllung und das Verschließen der Kopfnaht.

Die Versiegelung in Längsrichtung kann entweder Innen gegen Innen (Flossennaht oder Finsealnaht) oder Innen gegen Aussen sogenannte Lapsealnaht erfolgen.

Je nach Größe, Füllgewicht und Aufbau der Verpackungsmaschine sind vielfältigen Eigenschaften der Verpackungsfolie zu beachten z.B. Reibungsverhalten der Aussenseite und der Innnenseite, Steifigkeit der Folie, Siegelverhalten der PE oder PP Siegelschicht

Details über die Anforderungen erfahren Sie in unseren Kunststofffolien Workshops oder wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung von Verpackungs Spezifikationen sowie bei Abweichungen und Reklamationen

Barrierefolien- Folienwissen kompakt

Seminar Verpackungsfolie

Bei der Verpackung von Lebensmitteln dienen Barrierefolien für eine längere Haltbarkeit der Produkte. Beispielsweise wird Wasserdampf bereits durch eine PE-Siegelschicht zurückgehalten, während Sperrschichten z.B. mit EVOH (Ethylenvinylalkohol), PVDC oder anorganische Barriereschichten den Eintritt von Sauerstoff in eine Verpackung minimieren.

Weitergehende Informationen über Barrierefolien erhalten Sie in unseren Folien Workshops oder Inhouse Seminaren

 

Seminar flexible Verpackung – Folienwissen kompakt

Seminar Verpackung

Unsere Seminare / Workshops über Kunststofffolien und flexible Verpackungen sind anders.
– Kleine Gruppengröße.
– Komplexe Materie verständlich dargestellt
– Viele Folien- und Verpackungsmuster
– Konkrete Beantwortung Ihrer Fragen
– Inhalte direkt in der Praxis umsetzbar

In unseren aktuellen Workshop: Folienwissen kompakt Grundlagen / Basiswissen zum Anfassen am 22./23.09.2015 gehen wir u.a. gezielt auf folgende Inhalte ein:

Welche Folien setze ich für was ein?

Warum verhalten sich Folien unterschiedlich?

Welche Eigenschaften weisen die grundlegenden Folientypen auf?

Welche Zusatzstoffe/Additive werden eingesetzt und was ist dabei in der Praxis zu beachten?

Aktuelle Ausschreibung Seminar Folienwissen kompakt
Gerne bieten wir die Inhalte auch als Inhouse Seminar für Ihr Unternehmen an.

Peel-System bei Verpackungen – Anforderungen und Umsetzung

Peelbare Öffnungssysteme” (leicht zu öffnende Verpackungen) sind heute selbstverständlich bei hochwertigen und verbraucherfreundlichen Verpackungen.

Am Markt sind unterschiedliche Peelfolien erhältlich und da stellt sich häufig die Frage: Welches Verpackungssystem ist für unsere Anwendung am besten geeignet?

Für die Festlegung sind nachfolgend einige Anforderungen aufgeführt:
Peelmedium (Welche Materialien werden gesiegelt?)
Siegeltemperatur ( Geschwindigkeit, Siegelzeiten von Verpackungsanlagen)
Siegelfenster (Temperaturschwankungen beim Siegelprozeß)
Hot-Tack (Verpackungsgewicht, Siegelzeiten)
Kontamination der Siegelnähte (Welches Füllgut wird verpackt?, Füllmenge)
Peelvorgang Wie fühlt sich der Peilvorgang an?)
Änderung des Peelverhaltens nach Wärmebehandlung (Sterilisation, Pasteurisation, Wiedererwärmen)

Wir beraten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Verpackungsanforderungen und aufgrund unserer Erfahrung und Analysemöglichkeiten untersuchen wir auch mögliche Abweichungen und Schadensfälle. Materialanalysen von Markt– bzw. Wettbewerbsmustern ist ein Schwerpunkt unserer Labortätigkeit.

In unseren aktuellen Folien Workshops erfahren Sie mehr über den unterschiedlichen Aufbau von Peelsystem und welche derzeit für welchen Anwendungszweck eingesetzt werden.

Sprechen Sie uns einfach an!

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

Kontakt

Telefon: 06071 393830
Telefax: 06071 393831

info@arm-alysis.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag
von 08:00 bis 18:00 Uhr