Kategorie: Anwendungsbeispiele

Die nachfolgende kleine Auswahl zeigt, welchen Beitrag unsere Untersuchungen bei Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis liefern.

DSC Analyse Fett, Wachs und Emulgator

Die DSC Analyse (Dynamische Differenzkalorimetrie) kann sehr gut für die Charakterisierung von z.B. Fett, Wachs oder Emulgator eingesetzt werden. Die Charakterisierung erfolgt über das Schmelz- und Abkühlverhalten der Substanzen. Für die Qualitätssicherung und auch bei der Entwicklung von neuen Rezepturen...

Weiterlesen

Dynamische Differenzkalorimetrie DSC Polyethylen

Polyethylen PE Dynamische Differenzkalorimetrie
Für die Analyse und Charakterisierung von Polyethylen PE bietet sich die Thermische Analysenmethode Dynamische Differenzkalorimetrie DSC besonders an. Mechanische oder auch thermische Eigenschaften von Polyethylenfolien werden maßgeblich durch die Zusammensetzung beeinflußt. Je nach Materialtype PE-LD,...

Weiterlesen

Geliergrad PVC mittels Dynamische Differenzkalorimetrie DSC bestimmen

PVC Geliergrad Dynamische Differenzkalorimetrie
Der Geliergrad ist eine wichtige Kenngröße für extrudierte PVC Artikel und korreliert mit mechanischen Eigenschaften. Lt. heutigem Stand hängt dieser nur von der Massetemperatur sowie der entstehenden Scherung während der Extrusion ab. Der Geliergrad kann grundsätzlich zwischen 0 und 100% liegen und...

Weiterlesen

Thermogravimetrie TGA von Schmierölen

Anwendung Thermogravimetrie-TGA
Schmierstoffe, Schmieröle, Mineralöle und Fette unterliegen häufig einer hohen Temperaturbelastung. Mit Hilfe der Thermogravimetrie läßt sich relativ zügig und kostengünstig prüfen, ob in bestimmten Temperaturbereichen mit Abspaltprodukten zu rechnen ist.Hierzu wird die z.B. Substanz auf eine definierte...

Weiterlesen

Mikroskopie Verpackung / Folienverpackung / Kunststoffverpackung

Mikroskopie Verpackung
Lichtmikroskopische Untersuchungen an Kunststofffolien, Mehrschichtfolien, Verbundfolien und Verpackungen, Lebensmittelverpackungen können viele Anwendungsfälle abdecken. Häufig wird die Präparation in Kombination mit einem Mikrotomschnitt durchgeführt. Nachfolgend haben wir einige Musterbeispiel...

Weiterlesen

Wasserdampfdurchlässigkeit Kunststofffolie

Seminar Verpackungsfolie
Die Wasserdampfdurchlässigkeit von Folien aus Kunststoffen stellt häufig eine Grundeigenschaft einer Folienverpackung dar. Gerade im Verpackungsbereich, um z.B. trockene Produkte vor Feuchtigkeit zu schützen oder aber feuchte Produkte vor dem Austrocknen zu hindern. Grundsätzlich weisen unterschiedliche...

Weiterlesen

Neues aus unserem Blog

Kontakt

Telefon: 06071 393830
Telefax: 06071 393831

info@arm-alysis.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 18:00 Uhr

 

Newsletter

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.


© by arm-alysis – Alle Rechte vorbehalten. – powered by ONE AND O